(No Ratings Yet)
Loading...

Shoppen mit der Fernbedienung

13.06.2012 | Kommentare
0

Warum nur shoppen im Internet? Warum nicht auch via TV, solange das Programm nebenbei weiterläuft! T-Commerce soll es möglich machen. Nicht nur unsere Handys sind in den letzten Jahren „Smart“ geworden sondern auch unsere Fernseher. Die Smart-TVs können nicht nur zum im Internet surfen oder  Video- Streaming  sondern auch zum Shoppen benutzt werden. Es soll möglich werden während der Werbepause die Produkte mit Fernbedienung zu kaufen und gleich zu bezahlen z.B. mit Paypal.

PayPal treibt Markteinführung voran

Bereits ab Herbst dieses Jahres, sollen in den USA Zuschauer mit PayPal-Konten in der Lage sein, auf TV-Spots beworbene Waren zu kaufen oder Spenden an politische Kampagnen und Nonprofit-Organisationen durchzuführen sagte PayPal-Vizepräsident Scott Dunlap in einem Interview. 

PayPal hat arbeitet bereits seit mehreren Jahre am Thema T-Commerce. Es begann im Jahr 2010. Damals wurde mit wurde Canoe Ventures ein Unternehmen gegründet, um interaktive TV-Produkte und Dienstleistungen zu schaffen.

Die Angebote sind Teil der Bemühungen, die PayPal-Umsätze durch die Bereitstellung seines Payment Service auf mehreren Geräten zu steigern. Es werden bereits 20 Prozent des globalen E-Commerce-Umsatzes und ein Drittel der Käufe auf Handys und Tablets über PayPal abgewickelt, sagte Dunlap. TV-Based Commerce könnte in den USA so groß werden wie Mobile-Commerce.

„Wir denken, Fernsehen ist der nächste große Ding im Handel“, sagte Dunlap.

Otto forscht auch an T-Commerce Lösungen

Auch in Deutschland testet Otto dabei Werbung über den hybriden Fernsehstandard HbbTV. Zuschauer mit internetfähigen Geräten gelangen über die “Red Button”-Funktion auf ihrer Fernbedienung während der Ausstrahlung des Spots auf eine Microsite mit weiteren Informationen zu ausgewählten Angeboten des Versenders.

HbbTV bittet eine Rückruffunktion die auf Wunsch aktiviert werden kann. Daraufhin nimmt das Callcenter dann zum angegebenen Zeitpunkt Kontakt mit dem Zuschauer auf.

Wahrscheinlich wird das shoppen über die Fernbedienung nur ein Zwischenschritt, bis sich wie andere Haushaltsgeräte, wie der Fernseher sich über Smartphone oder Tablet vernüftig steuern lässt.

(No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.