(No Ratings Yet)
Loading...

Positive Aussichten für Mobile Commerce

17.01.2012 | Kommentare
0

Laut einer Studie des bvh (Bundesverband des Deutschen Versandhandels e. V.) im letzten Jahr können zukünftig positive Entwicklungen bzgl. des Themas Mobile Commerce prognostiziert werden. Der Verband befragte seine Mitglieder über die Erfahrungen und die Zukunft des Verkaufs über mobile Endgeräte.

Mehr als die Hälfte der teilnehmenden Unternehmen betreibt aktuell eine mobile Plattform. Wiederum 90% davon nutzen die mobile Plattform bereits, um ihre Produkte an den Kunden zu bringen. 54% der Unternehmen stellen Informationen über ihre Produkte für potentielle Käufer zur Verfügung und ca. ein Drittel nutzt den Kanal für das Marketing. Außerdem findet Kundenservice bei einem Viertel der befragten Unternehmen Anwendung, gefolgt von der Nutzung mobiler Anwendungen zur Verbesserung standortorientierter Dienstleistungen bei 19%.

Mobile Webseiten werden von über 70% der Befragten benutzt, iPad- und iPhone-Apps sind bei 40% im Gebrauch. Google’s Android ist auf dem vierten Rang mit 23% platziert.

In Zukunft wollen sich 78% der Unternehmen mehr auf den Bereich Einkauf via Smartphone und Mobile Shop engagieren um ihre Kunden anzusprechen. Mehr als die Hälfte will sich erhöht dem Kundenservice (53%) widmen oder Marketing-Aktivitäten (51%) über den Mobilkanal durchführen.

Auf Grundlage dieser Studie kann man sich bereits ein Bild darüber machen, wie wichtig Mobile Commerce in Zukunft für Unternehmen sein wird. Gerade durch die steigende Anzahl der mobilen Einkäufe über Smartphones setzt dieser anhaltende Trend ein Ausrufezeichen in Bereich E-Commerce.

 

(No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.