(No Ratings Yet)
Loading...

Nicht noch ein E-Commerce Blog!

5.12.2011 | Kommentare
0

Herzlich Willkommen auf dem KANAL-egal.Blog. Als erfahrener E-Commerce-Blog-Leser werden Sie vielleicht die Nase rümpfen („Nicht noch ein E-Commerce Blog!“) und weitersurfen. Tun Sie es lieber nicht, Sie könnten wirklich etwas verpassen!

Dieser Blog ist nicht irgendein x-beliebiger E-Commerce-Blog. Hier wird sich in Zukunft alles um die verschiedenen Facetten und Spielarten der E-Commerce-Kanäle drehen, um Mischformen, Eigenarten und Vernetzungsmöglichkeiten.

Das ist und bleibt spannend: denn heute erwarten die Nutzer und Käufer im Web nicht nur soziale Interaktion und Vernetzung, sondern relevante, personalisierte Inhalte. Und das jederzeit und überall, also auch mobil. Kanäle wie z.B. Facebook haben sich längst zu interaktiven Touchpoints für solche Inhalte entwickelt.

Über welchen Kanal die Inhalte den Nutzer erreichen, ist diesem völlig „egal“ (damit Sie endlich erfahren, warum wir den KANAL-egal.Blog so nennen). Er ist längst auf vielen unterschiedlichen Touchpoints zu Hause und erwartet schlicht und einfach, überall bestens informiert zu werden und sich austauschen zu können. Gleichgültig, ob er noch Interessent ist, kurz vor der Kaufentscheidung steht oder schon lange Bestandskunde ist.

Das ist wiederum nicht egal, denn viele Kaufentscheidungen werden abseits der Website des Anbieters in sozialen Netzwerken getroffen. Der Kauf selbst findet dann im Shop statt und erzeugt über Rezensionen, Produkt-Bewertungen, Empfehlungen oder Kontakte mit dem Kundenservice ein Echo, das den Erfolg von E-Commerce-Aktivitäten befeuern oder ausbremsen kann.

Darum geht es hier. Eigentlich genug Gründe, warum Ihnen der KANAL-egal-Blog eben nicht egal sein sollte. Also: Schalten Sie ein auf KANAl-egal und diskutieren Sie mit. Wir freuen uns auf Sie!

(No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.