(No Ratings Yet)
Loading...

Facebook-Aktie floppt

    22.05.2012 | Kommentare
    1

    So hatte sich das Mark Zuckerberg mit Sicherheit nicht vorgestellt: Kurz nach dem Gang an die Börse des im Silicon Valley beheimateten Unternehmens Facebook ist das Staunen groß. Kein anderes Großunternehmen im Milliardenbereich konnte in den letzten fünf Jahren so ein Desaster aufweisen.

    Am Dienstag kletterte der Kurs der Aktie um satte 9% die Leiter hinunter. Eine solch hohe Zahl hat es seit 2007 nicht mehr gegeben, auch wenn sich in diesen fünf Jahren acht von insgesamt 24 Börsengängen nach drei Tagen im Minus befanden.
    Analysten haben dies bereits vorausgesehen und warnten schon zuvor vor dem Kauf der Aktie. Und so kam es dann auch: Nach dem Start bei 38$ pro Stück sank die Aktie am Montag bereits 11% und verlor am Dienstag weitere 9%, womit sie sich am 22. Mai 2012 bei 30,80$ befindet.

    Ursprünglich sollte die Aktie zwischen 28 und 35$ an den Start gehen. Kurzerhand entschied man auf Seiten von Facebook den Ausgabepreis und die Anzahl der Wertpapiere zu erhöhen, was sich im Nachhinein als großer Fehler entpuppte. Schuld wird auch bei der den Börsengang begleitenden Bank Morgan Stanley gesucht, die Anlegern zufolge die Umsatzprognose gesenkt hatten.

    Schon vorher kritisierten Experten den hohen Einstiegspreis der Aktie von 38$. Diese behalten nun durch den bis dato stetigen Abwärtstrend Recht und sehen gleichzeitig  das Ende des Hypes um Facebook. Anleger sind dabei die großen Verlierer: Insgesamt 20% verloren sie seit dem Beginn Facebooks an der Börse. Dadurch reiht sich Facebook ganz oben auf der Liste der schlechtesten Börsenstarts ein – traurig aber wahr.

    Der Kurssturz von Facebook an der Börse ändert jedoch nichts an der Bedeutung von Facebook als Plattform für das Social Web. Die Agentur faberNovel hat die wesentlichen Aspekte in einer sehenswerten Präsentation zusammengetragen:

    Facebook, The Perfect Startup

    View more presentations from faberNovel
    (No Ratings Yet)
    Loading...
    1. Maximilian am 23.04.2014

      Mittlerweile hat sich die Facebook Aktie ja ganz gut entwickelt, enttäuschend war es anfangs allerdings tatsächlich. Das haben sich sicherlich einige ganz anders vorgestellt und Zuckerberg selbst vermutlich auch.

      Reply

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.