Monthly Archives: Mai 2012

Google & E-Commerce – Wird der Suchmaschinenriese zum Versandhändler?

31.05.2012 | Kommentare
0
Google Webseite mit Lupe

Dem weltgrößten Onlinehändler Amazon droht in seinem Kerngeschäft Konkurrenz durch den Internetkonzern Google. Denn die Zeiten der reinen Suchmaschine sind längst vorbei, Google spielt überall mit und kämpft Online an allen Fronten. Apple´s iPhone wurde eine Vielzahl von Android Smartphones gegenübergesellt, für jeden Geschmack und Geldbeutel. Gegen das zum Internet im Internet werdende Datenmonster Facebook wurde Google+ ins Rennen geschickt. Jeweils mit enger Verknüpfung zu den Standardprodukten wie der Suche, YouTube, GMail, Google Maps / Earth, Picasa (Fotos) etc. weiterlesen

(1 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...

In Luxemburg verdienen Apple und Amazon richtig gut

28.05.2012 | Kommentare
0

Was hierzulande undenkbar ist, ist in Luxemburg Wahrheit. Lediglich drei Prozent an Umsatzsteuer müssen dort die Unternehmen für E-Books abführen. Somit winkt für Unternehmen wie Apple und Amazon beim Verkauf der digitalen Bücher das große Geld. Staat und Verlage ziehen daraus ihren Profit, die EU-Kommission hält den niedrigen Wert der Abgabe aber für unzulässig. weiterlesen

(No Ratings Yet)
Loading...

Gefahr für Amazon aus Fernost? Rakuten greift an

23.05.2012 | Kommentare
0

Das ist doch mal  eine Ansage aus Japan: Wir wollen in Deutschland mit Tradoria (inzwischen Rakuten Deutschland) binnen fünf Jahren Amazon überholen, sagt Rakuten-Chef Hiroshi Mikitani. Was steckt dahinter?

Rakuten (ausgesprochen: Ragdenn)  wurde im Jahr 1997 gegründet und betreibt seither den Online-Markplatz “Rakuten Ichiba“, der auch heute noch das Kerngeschäft des Unternehmens, und in Japan mit über 36.000 Händlern und 85 Millionen Artikeln die Nummer eins darstellt. Darüber hinaus betreibt Rakuten weitere Dienste in den Bereichen Travel, Finance & Payment und Security. weiterlesen

(1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Facebook-Aktie floppt

    22.05.2012 | Kommentare
    1

    So hatte sich das Mark Zuckerberg mit Sicherheit nicht vorgestellt: Kurz nach dem Gang an die Börse des im Silicon Valley beheimateten Unternehmens Facebook ist das Staunen groß. Kein anderes Großunternehmen im Milliardenbereich konnte in den letzten fünf Jahren so ein Desaster aufweisen.

    Am Dienstag kletterte der Kurs der Aktie um satte 9% die Leiter hinunter. Eine solch hohe Zahl hat es seit 2007 nicht mehr gegeben, auch wenn sich in diesen fünf Jahren acht von insgesamt 24 Börsengängen nach drei Tagen im Minus befanden. weiterlesen

    (No Ratings Yet)
    Loading...

    Interview – SocialVoice: Social Commerce konsequent umgesetzt

    16.05.2012 | Kommentare
    0

    Die wachsende Bedeutung von Produktbewertungen im Online-Kaufprozess ist unbestritten. Der versierte Konsument unternimmt nach einem ersten Blick in die Angebote der Onlineshops oft erst einen Streifzug durch das Internet, bevor er sich zum Kauf entschließt – für die Onlineshop-Betreiber ein hinderlicher Umstand. Die E-Commerce-Innovation „SocialVoice“ der T-Systems Multimedia Solutions setzt durch eine Verbindung von Social Web und Onlinehandel genau an diesem Punkt an. Wie die Lösung funktioniert und was konkret sie Onlineshop-Betreibern bringt, haben wir bei Sindy Höhne nachgefragt. Als Onlinemarketing-Consultant und Ideentreiber bei der T-Systems Multimedia Solutions hat sie die Lösung mitentwickelt und betreut nun die ersten Schritte im Markt. weiterlesen

    (3 votes, average: 3,67 out of 5)
    Loading...

    ebay Studie – Kunden informieren sich mobil vor dem Einkauf

    11.05.2012 | Kommentare
    0

    Lohnt sich die Investion in  Mobile-Commerce für Shopbetreiber und ist es mehr als nur ein Trend? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Studie „Smart Shopping“ von eBay und der Verbraucher Initiative e.V.

    Der Boom von mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets ist allgegenwärtig. Man sieht überall Smartphones und Tablets in den deutschen Innenstäten. Nach Zahlen des Bundesverband Informationswirtschaft Bitkom nutzten 2012 ca. 12 Millionen Deutsche ein Smartphone. Bei dieser Zahl kann man davon ausgehen, dass viele Smartphone-Nutzer ihr Gerät auch zum Einkaufen verwenden. Wie viele weit das Mobile-Commerce im Vergleich zum stationären Handel und E-Commerce bereits ist untersucht die Studie Smart Shopping: Informieren und Einkaufen auf vielen Wegen weiterlesen

    (No Ratings Yet)
    Loading...

    Social Ads – Matthias gefällt kanal-egal.de

    9.05.2012 | Kommentare
    0

    Die Werbeanzeigen auf Facebook werden mehr und mehr. Schon bis zum Ende dieses Jahres soll ungefähr 50% des kompletten Anzeigevolumens über „Social Ads“ geschaltet werden. Aber was sind eigentlich Social Ads?

    Mit Social Ads sind Anzeigen à la „Matthias gefällt kanal-egal.de“ oder „Sven hat das Produkt AB bei Unternehmen XY gekauft“ gemeint, die man in Facebook ständig serviert bekommt. Facebook Nutzer reagieren auf diese Werbung deutlich häufiger als auf „normale“ Anzeigen. Um satte 50% stieg die Click-Through-Rate, also die Häufigkeit des Klickens auf Anzeigen. Somit zeigt sich, dass die User diese Werbeform einerseits annehmen und damit andererseits auch Umsätze gezielt gesteigert werden können. weiterlesen

    (No Ratings Yet)
    Loading...

    iPad ist gar kein mobiles Endgerät

    4.05.2012 | Kommentare
    0

    Eine vor kurzer Zeit durchgeführte Studie aus dem Hause Etracker mit schätzungsweise 10.000 Kunden kommt zu dem Ergebnis, dass nur ca. 6% ihr iPad für den Aufruf von Internetdiensten verwenden. Die restlichen 94% gehen demzufolge den Weg über einen stationären Internetanschluss. Die Behauptung, der Markt für mobile Geräte unterliegt einem riesigen Wachstum, ist deshalb ein Irrtum – viele Studien seien demnach falsch, da nicht zwischen mobilen und stationär genutzten Geräten differenziert wird. weiterlesen

    (No Ratings Yet)
    Loading...

    E-Commerce & Logistik – Der Versand als Erfolgsfaktor für Onlineshops

    2.05.2012 | Kommentare
    0
    logistic_icon_ecommerce_small

    Etwas an den Kunden bringen, sprich verkaufen, will jeder Shop. Aber dafür sollen auch die Prozesse im Hintergrund funktionieren und zu den Anforderungen der Kunden passen. Der Logistik kommt dabei besondere Bedeutung zu.

    Für den Händler bedeutet Logistik und Transport erst mal Kosten, die sich durch das Zusammenstellen der Bestellung sowie verpacken, frankieren und die eigentliche Versendung sowie Kosten die durch Retouren entstehen. Wie für alle Kosten, gilt es, sie möglichst gering zu halten.

    Aus der Sicht des Kunden sollte der Versand dagegen kostengünstig, am liebsten natürlich kostenlos sein. weiterlesen

    (No Ratings Yet)
    Loading...