Category Archives: Digital Capabilities

DevOps – ein offener Brief des Business

30.11.2016 | Kommentare
2
devops-neu

Sorry liebe IT,

die Lösung für ein Problem, das Ihr Euch selbst geschaffen habt, ist kein Mehrwert sondern eine zwingend notwendige Korrektur. Wenn für Euch DevOps bedeutet, dass endlich die Entwicklung (Development) und der Betrieb (Operations) miteinander reden, es weniger Fehler in der Zusammenarbeit gibt und Ihr dafür mehr Zeit für unsere Business-Anforderungen habt, dann dürfen wir das einfach erwarten.
Continue reading

(6 votes, average: 2,83 out of 5)
Loading...

Ist Digitalisierung = Mobilisierung?
Eine Diskussion zu mobilen Trends & Blick in die Zukunft.

17.05.2016 | Kommentare
0
Blog Mai_2klein

Mobile First bestimmt viele Schlagzeilen. Neben der digitalen Revolution etabliert sich nahezu parallel das Buzzword der mobilen Revolution. Es scheint, als ob die Digitalisierung ohne die mobile Welle nicht möglich sei. Erfolg in der digitalen Welt kann schließlich nur der haben, der alles auch für mobile Endgeräte optimiert. Doch stimmt das? In diesem Artikel wird die Mobilisierung „enttarnt“, analysiert und mit einem Blick in die Zukunft relativiert. Continue reading

(5 votes, average: 3,60 out of 5)
Loading...

Digital Transformation 2016 (Teil 2) – Mythen, Missverständnisse und Meilensteine

24.02.2016 | Kommentare
0
myth versus reality

Die Digital Excellence ist noch ein gutes Stück entfernt – sowohl bei vielen Unternehmen als auch thematisch in dieser Miniserie. Die Herausforderungen sind erkannt, das Reifegradmodell als erstes Hilfsinstrument vorgestellt. Nun gilt es mit Mythen und Missverständnissen aufzuräumen und dabei wichtige Fragen um die digitale Transformation zu diskutieren. Vom verteufelten Silo-Denken bis hin zur Streitfrage über die Notwendigkeit externer Partner liefert dieser Beitrag Antworten.
Continue reading

(1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Digital Transformation 2016 – Der lange Weg zur Digital Excellence (Teil 1)

2.02.2016 | Kommentare
0
Mother helping baby boy walk up stairs

Das digitale Zeitalter ist, wie kaum eines zuvor, geprägt von Dynamik und ständigen Veränderungen im schneller werdenden Rhythmus. Die große Kunst ist es, trotz aller Innovation, Transformation und des Fortschritts, den reflektierenden Blick zurück nicht zu vergessen. Denn dieser disruptive Wandel erschwert es den objektiven Blick auf die eigenen Stärken, Schwächen und Potentiale zu richten und beizubehalten. Da dieses Thema extrem umfangreich ist, werden hierzu zwei Artikel erscheinen. In diesem ersten Teil der Serie werden zunächst die aktuellen Herausforderungen betrachtet und die Einsatzmöglichkeiten von Reifegradmodellen beschrieben, um im zweiten Teil die 5 großen Fragen rund um die digitale Transformation zu diskutieren.

 

Continue reading

(2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...