Category Archives: Branchenexperten

Digitalisierung als Stresstest für den B2B-Vertrieb

14.02.2017 | Kommentare
0
Stresstestkl

Geschäftsbeziehungen werden auch im B2B zu wachsenden Anteilen in einer hoch digitalisierten Welt gestaltet. Trends wie Mitbestimmung und Individualisierung spielen eine große Rolle, Vernetzung ist mittlerweile selbstverständlich. Damit der B2B-Händler den Anschluss nicht verpasst und überhaupt eine Chance hat, sich gegen wachsenden digitalen Wettbewerb zu behaupten, muss er auf den Zug der Digitalisierung aufspringen und transformieren – ob er will oder nicht. Er muss dorthin gehen wo seine Kunden sind. Continue reading

(1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Märkte neu definieren, mit dem Platform Innovation Kit

25.01.2017 | Kommentare
0
spinnennetz_klein

Alle versuchen es, nur wenigen gelingt es: ein Geschäftsmodell zu entwickeln, das überproportional skaliert und ganze Branchen auf den Kopf stellt. Bekannte Beispiele hierfür sind AirBnB (B2C) oder Salesforce (B2B) – um zwei Prominente zu nennen. Diese basieren auf sogenannten Plattform-Geschäftsmodellen und orchestrieren ein Netzwerk aus verschiedenen Parteien. Continue reading

(2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

DevOps – ein offener Brief des Business

30.11.2016 | Kommentare
2
devops-neu

Sorry liebe IT,

die Lösung für ein Problem, das Ihr Euch selbst geschaffen habt, ist kein Mehrwert sondern eine zwingend notwendige Korrektur. Wenn für Euch DevOps bedeutet, dass endlich die Entwicklung (Development) und der Betrieb (Operations) miteinander reden, es weniger Fehler in der Zusammenarbeit gibt und Ihr dafür mehr Zeit für unsere Business-Anforderungen habt, dann dürfen wir das einfach erwarten.
Continue reading

(6 votes, average: 2,83 out of 5)
Loading...

Conversational Commerce – Die Zukunft der Interaktion?

21.10.2016 | Kommentare
0
Conversational Commerce

Im Kundenservice bahnt sich eine kleine Revolution an. Ihr Name: Conversational Commerce. Gemeint ist damit dialogorientierte Kommunikation zwischen Unternehmen und Konsumenten. Online und in Echtzeit findet sie hauptsächlich in schriftlicher Form Anwendung. In der Bevölkerung steigt die Nutzung von Messengern weiterhin an – auch das Angebot an Messengern selbst sowie deren bereitgestellte Services wächst stetig. Unternehmen können ihre Kunden leicht über diesen Kanal erreichen – das Potential ist riesig. Continue reading

(3 votes, average: 4,67 out of 5)
Loading...