Monthly Archives: Januar 2014

Die Insellösung – Erfolgsmodell mit Zukunft

31.01.2014 | Kommentare
0
100812776klein

Schon bei dieser Überschrift wird sich der eine oder andere fragen: „Wird nicht überall behauptet Insellösungen seien ein ineffizientes Auslaufmodell und gehören abgeschafft? Und was ist in einen Multichannel-Blog wie Kanal Egal gefahren, so etwas zu behaupten?“ Insellösungen verhindern doch ein effizientes Datenmanagement und unternehmensübergreifende Prozesse. Und werden sie dafür nicht zu Recht von Fachpresse, Analysten sowie IT-und Managementberatern gleichermaßen gegeißelt? Warum, die Frage muss erlaubt sein, werden dann aber derzeit noch deutlich die Mehrzahl der Projekte in den Bereichen E-Commerce, Contact Center, Mobile und Portal als Insellösungen realisiert? Und warum wird sich daran auch in Zukunft, zum Missfallen eben jener Berater, nur wenig ändern? Und was macht das Erfolgsmodell Insellösung denn aus? Continue reading

(2 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...

Lebensmittel per Klick oder wenn die Milch zu mir nach Hause kommt…

17.01.2014 | Kommentare
0
179216265klein

Okay, wenn wir schon Schuhe, Kleidung, Elektronikgeräte und Möbel online kaufen, wieso sollten wir dann nicht auch unsere Lebensmittel im Netz bestellen? Aktuelle Zahlen unterstreichen diese Entwicklung: 27% der Deutschen haben laut einer Studie von A.T.Kearney schon einmal Lebensmittel online bestellt. Dafür finden sich mittlerweile auch schon mehr als genug Anbieter zwischen denen der Kunde wählen kann. Klassische Händler sind die Supermarktketten, die das Internet als weiteren Vertriebsweg entdeckt haben. Ihnen gegenüber stehen die reinen Online Player, die sich auf den Handel im Netz spezialisiert haben. Läuft doch genau wie bei den anderen Branchen auch? Nein! Der Online-Lebensmittelhandel steht heute noch vor einigen Problemen: Frische der Produkte, die aufwendige Verpackung, geringe Margen und mangelnde Kundenbindung. Aber trotzdem nehmen die Klicks zu: Immer mehr Menschen lassen sich ihre Milch nach Hause liefern. Continue reading

(3 votes, average: 3,67 out of 5)
Loading...

Die Gretchenfrage: Lohnt sich E-Commerce?

6.01.2014 | Kommentare
1
Beschriftung

Im Zuge der digitalen Revolution wachsen die Umsätze im Online-Handel weiterhin progressiv und legten laut BVH in 2013 sogar um über 40 Prozent zu. Sie befeuert das Entstehen innovativer Geschäftsmodelle, die in kürzester Zeit Kunden erreichen, deren Erwartungen treffen und damit schneller als bisher Umsätze generieren können. In den ersten Handelsbranchen haben Pure Plays bereits die Marktführerschaft erreicht (z.B. Amazon bei Büchern) oder sind auf dem Sprung dorthin (z.B. Zalando bei Schuhen). Auch setzen sie aus Kundensicht neue Standards in Hinblick auf Produktverfügbarkeit, Preistransparenz, Service sowie Beratung. Eine Schlüsselrolle nimmt dabei zunehmend das mobile Internet und damit die Sozialisierung, Lokalisierung sowie Mobilisierung des Online-Handels ein („SoLoMo“). Diesbezüglich muss erstaunen, dass mehr als die Hälfte aller Online-Shops in Deutschland nicht mobil abgebildet sind, obwohl die großen US-Pure Plays dieses Jahr bereits bis zu 25 Prozent ihrer Umsätze mobil erzielen (z.B. eBay). Continue reading

(3 votes, average: 3,67 out of 5)
Loading...